Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   

Hochsprung - nur fliegen kann schöner sein

Am Samstag, den 01.August 2015 stand ein besonderes Event für die Jugendlichen Leichtathleten auf dem Programm. Pünktlich um 08:00Uhr trafen sich Jessica, Joelina, Michelle, Nico und Emelie gemeinsam mit Ihren Trainern Barbara, Thomas und Julia beim Bahnhof in St.Ilgen. Von dort aus fuhren wir mit zwei Autos nach Eberstadt, wo das alljährliche internationale Hochsprungmeeting stattfand. Dort angekommen, machten sich unsere Athleten gemeinsam mit anderen Athleten aus anderen Vereinen warm um anschließend ein zweistündiges Hochsprungtraining zu absolvieren.

Weiterlesen...

Kein Hitze-Pardon im Juli

Am Sonntag den 5. Juli, startete Ralf Gaberdiel beim 27. Asparaguslauf in Graben. Schon beim Start um 9 Uhr hatte das Thermometer die 30°-Marke geknackt. An der Startlinie an der Adolf-Kussmaul-Halle hatten sich 200 Läufer versammelt, um an diesem Morgen den „Heißen Run“ über die 5- bzw. 10-km zu wagen, Hitze-Pardon Fehlanzeige! Nach ca. 1 km trennte sich das Läuferfeld und man sah, wo man im Rennen lag. Der Läufer aus St. Ilgen lag an zweiter Stelle der 5 km-Läufer, diesen Platz behauptete er bis ins Ziel. Das reichte natürlich auch für Rang 1 in der M50.

Weiterlesen...

Sommer, Sonne, Eis

Am Dienstag, den 21.07.2015 waren die Temperaturen mal wieder deutlich über 35°C und auch die Ozonwerte waren viel zu hoch, um ein ordentliches Training durchzuführen. Daher hat sich unser Trainer Thomas spontan eine kalte und erfrischende Überraschung für uns einfallen lassen. Zur normalen Trainingszeit trafen wir uns alle auf dem Sportplatz am Waldstadion. Von dort aus sind wir (15Athleten und unser Trainer) gemeinsam zum Park Cafe gelaufen.

Weiterlesen...

Zwei Pfalzläufe im Juni

Am Sonntag den 7. Juni, am späten Vormittag, startete Ralf Gaberdiel beim 11. Strohhutfestlauf in Frankental. Das Strohhutfest bricht jährlich alle Besucherrekorde und gilt als größtes Straßenfest der Pfalz, so auch in diesem Jahr. Bei sommerlichen Temperaturen drängten sich 270 Läufer am Start. Der Hauptlauf des Tages ging über offiziell „5.496 m“, das bedeutete 4 Runden um die Feiermeile. Die Runde war von vielen Zuschauern gesäumt, die die Einheimischen und die Auswertigen Läufer lautstark anfeuerten. Ralf lief ein starkes Rennen und war nach 18:45 Minuten im Ziel.

Weiterlesen...

Fünf Starts im Wonnemonat Mai

Am Sonntagmorgen, den 3. Mai, startete Ralf Gaberdiel zusammen mit fast 500 Läufern beim 44. Frühlingslauf in Rot über die 10km. Bei leichtem Regen und 13°C ging Ralf, der an diesem Morgen etwas übermotiviert war, auf die Piste. Die erst Hälfte des Rennens war er zu schnell unterwegs und musste anschließend auf der zweite Hälfte der Distanz ganz schön beißen. Mit einer Zeit von 38:26 min. und Platz 3, zog sich Ralf an diesem Tag doch noch achtbar aus der Affäre.

Weiterlesen...

   
Copyright © 2021 TV Germania 1892 St. Ilgen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.