Unser Angebot  

  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0551r_IMG_3123.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0551r_IMG_3125.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0551r_IMG_3126.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0551r_IMG_3127.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0584r_IMG_3361.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0584r_IMG_3368.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0584r_IMG_3369.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0584r_IMG_3442.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0584r_IMG_3659.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0584r_IMG_3663.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0584r_IMG_3664.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0586r_IMG_2876.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0586r_IMG_3706.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0586r_IMG_3714.JPG
  • modules/mod_lv_enhanced_image_slider/images/demo/0586r_IMG_3718.JPG
   

Nächste Termine  

Keine Termine gefunden
   

Mitgliederversammlung 2005

Am Mittwoch, dem 16.03.2005 fand die Mitgliederversammlung des Turnvereins Germania im TV-Heim am Waldstadion statt. Nach der Begrüßung der Mitglieder durch den 1. Vorsitzenden Wilfried Szczesny verlas Schriftführerin Inge März das Protokoll der Mitgliederversammlung des Jahres 2004. Anschließend stellte Rudi Hafner den Kassenbericht vor, welcher von den Kassenprüfern Kurt Saladin und Kurt Petri (in Abwesenheit) als vorbildlich bezeichnet wurde.   
Oberturnwartin Britta Kettenmann stellte das sportliche Angebot und die Aktivitäten der einzelnen Gruppen vor. Im Jahre 2004 wurden im Bereich der Erwachsenen 110 aktive Freizeitsportler von 6 Übungsleitern in 10 Übungsgruppen betreut. Die Kinder- und Jugendturngruppen von der Babystunde über Mutter-Vater-Kind-Turnen bis hin zu Kinderturnen 6-14 Jahre erfreuen sich großer Beliebtheit mit steigendem Zuwachs. Zur Zeit werden im Verein ca. 300 Kinder von 9 Übungsleitern und 5 Helfern in 19 Übungsgruppen betreut. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden, bietet der Verein seit letztem Jahr im Erwachsenenbereich eine Übungsgruppe mehr und im Kinder- und Jugendbereich vier Übungsgruppen mehr an.

Die Aktivitäten der Leichtathleten im vergangenen Jahr hatte Günther Feldmann zusammengestellt und sie wurden von Eckehart Berkes vorgetragen. An den Rhein-Neckar-Kreis Waldlaufmeisterschaften, die in diesem Jahr erstmalig in St. Ilgen durchgeführt wurden, haben ca. 300 Personen teilgenommen. Dies war ein großer Erfolg. Teilnehmer und Funktionäre hätten die gute Vorbereitung und Durchführung gelobt. Im sportlichen Bereich konnte die Leichtathleten wieder etliche schöne Erfolge erzielen, so zwei Kreismeister in Hochsprung und 500-m-Lauf. Auch wurden im letzten Jahr 25 Wettkampftrikots sowie 14 Trainingsanzüge im Kinder-, Schüler- und Jugendbereich vom Verein bezuschusst. Leider lässt die Trainingssituation im Waldstadion weiterhin zu Wünschen übrig, dies gilt vor allem für den Zustand der Tartanbahn sowie die Trainingszeiten auf den Rasenflächen.

Wanderwart Hinrich Hinrichs berichtete über die Frühlingswanderung rund um den Malschenberg nach Rauenberg, den Stadtwandertag in St. Ilgen und den Jahresausflug 2004 nach Mainz mit Besichtigung des Gutenbergmuseums und des Domes sowie anschließender Stadtführung.

Wolfgang Martens berichtete über die Arbeit des Vergnügungsausschusses, der für das leibliche Wohl während Mitgliederversammlung, bei Putzaktionen im Waldstadion, bei Jahresausflug, Kinderferienprogramm und Kinderweihnachtsfeier gesorgt hatte. Anfang September war wieder einmal die Organisation und Durchführung der Kerwe angesagt. An der dreitägigen Kerwe beteiligten sich 75 Helferin den Schichten im Kerwestand. Außerdem halfen etliche davon beim jeweils zweitägigen Auf- und Abbau des Kerwestandes. Trotz guter Vorbereitung und eines guten Besuches unseres Kerwestandes musste der Verein ein deutliches Umsatzminus hinnehmen.

Für den Hausausschuss führte Jakob März aus, welche Arbeiten neben den jährlich wiederkehrenden Pflegearbeiten am Haus durchgeführt wurden. Die zwei größten Posten waren die Reparaturen im Zusammenhang mit dem Wasserrohrbruch im Krafttrainingsraum und die Erneuerung des Schaltkastens im Gastraum. Monika Feldmann teilte mit, dass das Vereinsheim im letzten Jahr achtundzwanzig mal vermietet worden ist.

Abschließend stellte der 1. Vorsitzende Wilfried Szczesny mit Freude er fest, dass das sportliche Angebot des Turnvereins so groß geworden ist. Es werden alle für den Verein verfügbaren Hallenteile und andere Übungsräume genutzt. Vier neue Übungsleiter konnten hinzugewonnen werden. Wilfried Szczesny sprach seinen Dank an alle Turnratsmitglieder, Übungsleiter und ehrenamtliche Helfer für die gute und konstruktive Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr aus. Dankesworte gingen auch an die Ehrenmitglieder Ernst und Kurt Saladin, die beim Sommertagszug mit ihrem TV-Bähnle immer wieder eine Attraktion für unsere Kinder bereitstellen. Des weiteren dankte er auch den Vertretern der Stadtverwaltung, insbesondere im Bürgeramt St. Ilgen und im Bauhof für die gute Unterstützung und Zusammenarbeit.

Nachdem Kassenprüfer Kurt Saladin den Kassenprüfbericht verlesen hatte, wurden der Kassier und die gesamte Vorstandschaft entlastet. Da Kurt Saladin in Zukunft nicht mehr Kassenprüfer sein möchte, dankte ihm Wilfried Szczesny für seine langjährige Tätigkeit und überreichte ihm zur Erinnerung einen Weinrömer mit Vereinswappen.

Der Wahlausschuss mit Gabi Herb, Walter Centner und Werner Schilling führte dann die Neuwahlen durch. Da die derzeitigen Amtsinhaber sich bereit erklärt hatten, für weitere zwei Jahre für ihre Ämter zur Verfügung zu stehen, ging die Wahl recht schnell vonstatten. Es wurden gewählt: Wilfried Szczesny - 1. Vorsitzender, Karl-Heinz Wagner - 2. Vorsitzender , Rudi Hafner - Kassier, Ingrid März - Schriftführerin, Britta Kettenmann - Oberturnwartin, Wolfgang Martens - Vergnügungsausschuß, Hinrich Hinrichs - Wanderwart. Als Beisitzer in den Turnrat wurden gewählt: Eckhart Berkes, Günther Feldmann, Monika Feldmann, Gisela Szczesny, Jeannette Kunoth, Heinrich Leuker, Gaby Linhart, Jakob März, Markus Schneider, Franz Weber. Als Kassenprüfer wurden Kurt Petri und Christian Schwöbel gewählt.

Nachdem in der allgemeinen Aussprache etliche Vereinsangelegenheiten ausgiebig diskutiert worden waren, blieb man noch einige Zeit in geselliger Runde zusammen
   
Copyright © 2021 TV Germania 1892 St. Ilgen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.